Der Klima- Umwelt- und Natur-Ausschuss – kurz KUNA – hat das 1.Mal getagt.

Nachdem die zuvor geplanten Sitzungstermine wegen der Pandemie verschoben werden mussten, war es dann am 31.03.2021 endlich so weit. Es ist spannend zu sehen und zu hören,

dass die anderen Fraktionen die ureigenen Grünen-Themen aufgreifen. Wir freuen uns über die vielen Anträge und Prüfaufträge an die Verwaltung. Wipperfürth kann noch viel grüner werden! Die Fassaden- und Dachbegrünung sowie die Pflanzung von klimaverträglichen Baumsorten im Stadtgebiet können einen wertvollen Beitrag zur Klimafolgenmilderung leisten. 

Das Starkregenrisikomanagement wird durch die Verwaltung ständig weiterentwickelt und umgesetzt. 

Erfreulicherweise gab es, seit langem mal wieder, einen Energiebericht. Das war etwas für Zahlenfreaks! Frau Schnepper, unsere Klimaschutzmanagerin, stellte die bisherigen Aktivitäten zum Klimaschutzkonzept vor. 

Der SPD-Antrag zur Unterstützung der „Volksinitiative Artenvielfallt NRW“ wurde bedauerlicherweise vertagt.

Herr Schlütter stellte klimaverträgliche Stadtbäume vor. Sein interessanter Vortrag fand große Beachtung. Auch für Privatgärten zeigte er sinnvolle Alternativen auf. 

Gerne stehen wir für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 Werden Sie Teil der Grünen-Wipperfürther!

illkommen bei Grünes CMS WordPress Websites. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen