Anders Wirtschaften: Ist grüner Kapitalismus möglich?

Es ist nicht mehr die Frage, ob sich unsere Wirtschaft unter dem Einfluss von immer neuen Krisen verändern muss. Wir stehen vor der größten Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg, die zerstörerischen Folgen eines ungebremsten Klimawandels stehen uns drastisch vor Augen. Bisher ist unser Wirtschaftsmodell und damit unser Wohlstand von stetigem Wirtschaftswachstum abhängig. Jedem ist aber klar: ein ewiges Wachstum kann es auf einem begrenzten Planeten nicht geben. Zunehmend erkennen wir, dass die natürlichen Ressourcen als die Lebensgrundlagen der Menschheit an ihre Grenzen kommen oder sie bereits überschritten haben. Die globalen Ungleichheiten verursachen Kriege und Hunger, sie treiben Millionen Menschen in die Flucht. Auch der soziale Friede steht überall auf der Kippe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen